FC Login
Sternenbrücke

Sabrina unterstützt das

  Falls auch Du die "Sternenbrücke"

unterstützen möchtest...

ganz einfach unter Stichwort

"Sabrina Stern"

HIER

 

Start

SABRINA STERN
smago! top-exklusiv: Frank Ehrlacher empfiehlt ... - die Sängerin Sabrina Stern!

17.07.2017 - 00:00 | Kategorie: Pop-Schlager | Künstler: Sabrina Stern

Womit die 34-jährige Sängerin den ultimativen Chart- und Musik-Experten besonders beeindruckt hat ...:

Schon manchem hat die Musik das Herz gebrochen: Schlagersängerin SABRINA STERN ("Vielleicht irgendwann") brach sie buchstäblich den Fuß. Denn obwohl die Rheinländerin bereits 2010 ihren ersten Schallplattenvertrag unterschrieb und Ende 2014 ihr erstes Album veröffentlichte, war sie so geflasht, dass NDR 1 ihren aktuellen Titel "Du und ich" als Neuvorstellung spielte, dass sie schnell zum Radio rannte, um lauter zu machen - und auf der Treppe böse umknickte. Die frustrierende Diagnose: Fuß gebrochen, komplett ruhigstellen und einige Wochen nicht auftreten – also zumindest mit dem Fuß nicht auftreten, dafür gab es ein paar knallblaue Krücken. Und es stand doch in drei Wochen ein lange geplanter Auftritt in Thüringen an...

Für die 34-Jährige stand sofort fest "Absagen ist keine Option. Schließlich ist ja mein Fuß kaputt und nicht meine Stimme – tret ich halt auf ohne aufzutreten". Sie bat den Veranstalter, ihr einen Hocker auf die Bühne zu stellen, damit sie während des Auftritts die Hände frei hat. Und so war sie am vergangenen Samstag pünktlich zur Stelle und stand nach dem Motto "Schöne Krücken können auch entzücken" hoch konzentriert hinter der Bühne (siehe Foto). Die Fans staunten nicht schlecht, als sie trotz Krücken mit einem High Heel am gesunden Fuß auf die Bühne ging, als wär es das normalste der Welt: "Ich besitze High Heels seit ich 10 bin, darin fühl ich mich nun mal am sichersten", sagte sie und rockte zwei Stunden lang die Bühne, dass sie am Ende sogar barfuß tanzte und die Schiene an ihrem Bein komplett vergaß. Die Fans fanden es hochprofessionell und feierten sie am Schluss mit ausgiebigem Applaus - und hielten ihr nach dem Konzert gerne die Krücken, damit sie noch jedem Fan ein Autogramm schreiben konnte.




alt





alt




Foto-Credits: Enrico Däumichen

Quelle: smago! top-exklusiv - Mit bestem Dank an Frank Ehrlacher

Aktualisiert (Sonntag, den 22. Oktober 2017 um 13:24 Uhr)